+++   12.10.2020 bis 24.10.2020 Herbstferien  +++     
     +++   12.11.2020 Theater kommt in die Schule  +++     
     +++   27.11.2020 Verkehrstraining der SchulanfängerInnen  +++     
     +++   23.12.2020 bis 06.01.2021 Weihnachtsferien  +++     

OGS-Konzept

Allgemeines

Essen

Hausaufgabenbetreuung

Angebote und AGs

Mitbestimmung

 

Allgemeines

Die aus der Übermittagsbetreuung entstandene offene Ganztagsbetreuung an unserer Regenbogenschule existiert seit dem Schuljahr 2004/05. Inzwischen werden dort insgesamt ca. 70 Kinder in zwei Gruppen betreut.

Das multiprofessionelle Team der offenen Ganztagsbetreuung besteht aus pädagogischen Fachkräften (Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, etc.) und wird fortlaufend durch studentische Praktikanten und Praktikantinnen (FSJ, FOS, usw.) unterstützt. Die Trägerschaft für die OGS hat die Evangelische Jugendhilfe Münsterland GmbH übernommen.

 

Essen

Während der Mittagszeit wird das Essen in zwei Gruppen im Speiseraum eingenommen. Die Zutaten der abwechslungsreichen Mittagsgerichte werden von der Firma Apetito eingekauft und durch Obst sowie Rohkost täglich ergänzt. Das Essen wird in Schüsseln auf die Tische gestellt. Die Kinder können dann selbst entscheiden, wie viel sie essen wollen. Dazu werden Getränke gereicht, die den Kindern jederzeit zur Verfügung stehen. Darüber hinaus gibt es an zwei Nachmittagen in der Woche Nachtisch. Wir legen Wert drauf, dass die Kinder gemeinsam am Tisch essen und dabei eine familiäre Atmosphäre erleben, in der es z. B. auch um gute Tischmanieren geht.

 

Hausaufgabenbetreuung

Die offene Ganztagtagsbetreuung bietet eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung gemäß des schulinternen Hausaufgabenkonzeptes an. Hier werden die Kinder durch die jeweiligen MitarbeiterInnen des OGS und Lehrkräfte der Schule bei den Hausaufgaben unterstützt.

Die Hausaufgabenzeiten beziehen sich auf die jeweilige Altersgruppe. Die erste und die zweite Klasse machen etwa 30 Minuten Hausaufgaben (~ 15 min. Mathe/ ~15 min. Deutsch). Die dritte und vierte Klasse machen etwa 45 Minuten Hausaufgaben (~ Hälfte Mathe/ ~ Hälfe Deutsch). Die Hausaufgaben werden, soweit möglich, in den eigenen Klassenräumen erledigt.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Hausaufgabenzeit nicht mit einer individuellen Nachhilfe oder einer besonderen Förderung der Kinder verwechselt werden darf. Die BetreuerInnen und LehrerInnen stellen den Kindern die entsprechende Zeit und die entsprechenden Räumlichkeiten sowie Materialien zur Verfügung. Ferner helfen und erklären sie den Kindern bei dem Bearbeiten der Hausaufgaben, allerdings steht das eigenständige Lernen und Arbeiten der Kinder im Vordergrund.

 

Angebote und AGs

Wir bieten verschiedene Angebote zur Förderung des sozialen Miteinanders an, denn uns ist neben den gemeinsamen Ritualen und Regeln auch der gewaltfreie Umgang mit Konflikten im Offenen Ganztag sehr wichtig. Dort erlernen die Kinder spielerisch sich mit Problemen auseinanderzusetzen und sich über neue Ideen auszutauschen. Hierzu zählen beispielsweise auch AG-Angebote, in denen sich die Kinder mit verschiedenen Themen befassen und z.B. gemeinsam Projekte erarbeiten (u.a. Mädchen-AG, Jungen-Sport-AG, Entspannungs-AG oder NABU-AG etc.). Daneben gibt es eine Vielzahl an Angeboten aus der Bewegungserziehung, kreativen Gestaltung, Entspannung, musikalischen Förderung, Umwelterziehung, Backen sowie jahreszeitlichen Angebote. Die Freispielmöglichkeiten sind ebenfalls breit gefächert: Bauecke, Kicker, Maltisch, Puppenecke etc. – zudem verbringen wir sehr viel Zeit draußen auf unserem weitläufigen Außengelände mit Fußballplatz, Sandkasten und Klettergeräten.

 

 

Mitbestimmung

Das OGS-Team wird verstärkt durch den Elternrat, welcher am ersten OGS- Elternabend des Schuljahres gewählt wird. Dieser Elternrat besteht aus zwei VertreterInnen aus der Elternschaft. Die gewählten VertreterInnen sind auch Mitglieder in der Schulpflegschaft.

Darüber hinaus wählen die Kinder der OGS zwei OGS-Sprecher (ein Mädchen und einen Jungen), die als Vertretung der OGS in der Kinderkonferenz (KiKo) der Schule teilnehmen.